Freitag, 5. Mai 2017

Zehn Jahre im Einsatz für die Moral – vergeblich? Von Herta Müller zu Donald Trump!


Zehn Jahre im Einsatz für die Moral – vergeblich? Von Herta Müller zu Donald Trump!

Fast alles, was ich Herta Müller an moralischem Versagen in zehnjähriger Publizistik vorgeworfen habe, inkarniert sich jetzt in Donald Trump.

Herta Müller war und ist eine Marionette des unmoralischen Literaturbetriebs, der mit anrüchigen Methoden massiv Geld verdient, gestützt auch noch von korrupten Gestalten aus der Politik.

Sie hatte nie politische Macht und zu keinem Zeitpunkt echten politischen Einfluss.

Ihr „Die Welt auf den Kopf stellen“ verpuffte wie ein dadaistischer Gag.

Bei Trump aber ist es ernst.


Er hat das Zeug, in politischer Dummheit und ethischer Schrankenlosigkeit den Untergang der gesamten Menschheit herbeizuführen.



Bücher von Carl Gibson - eine Auswahl zum Thema Herta Müller.






Mehr:

Links Bücher von Carl Gibson in wissenschaftlichen Bibliotheken national und international






DNB

KIT KVK




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen